Donnerstag, 28. Oktober 2010

In die Politik?

Wenn ich nicht so einen schönen Laden hätte, würde ich ja vielleicht doch noch in die Politik gehen. Und dann würde ich alle so lange nerven, bis wir keine AKW mehr brauchen. So.
Mit meinem Idealismus denke ich ja immer wieder über mich als Politikerin nach. Aber irgendwie habe ich dann doch Angst, irgendwann korrupt zu werden. Wie war das eigentlich mit Regine Hildebrandt, die fand ich ja ganz cool. Und konsequent. Aber ich wäre auch nicht so die Diplomatin, echtmajetze...

Kommentare:

  1. Laden hin oder her - das bringst du doch alles unter einen Hut! Geh doch bitte Politik machen! (AKWs abschalten;-))

    AntwortenLöschen
  2. Ja aber wenn man als aufrechte Politikerin an Brustkrebs sterben muss, will ich das auch nicht...
    Kommste mit?
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  3. ...ich denk drüber nach,
    bin aber wahrscheinlich zu schüchtern.

    AntwortenLöschen
  4. Nee, tue es nicht-ich hab mir das 3 Jahre aus der 1. Reihe im ganz kleinen Rahmen angeguckt und festgestellt, ist das ein schmutziges Geschäft. Auch Menschen mit den besten Absichten erleben schnell ein Fiasko, was Ideale, neue Ideen und gute Absichten betrifft. Dieses System ist krank, schwerfällig, behäbig und verbeugt sich immer vor Denen, die das meiste Geld beisteuern können...

    AntwortenLöschen