Dienstag, 25. Januar 2011

Milchseifenschätze

Luxus pur! Ich liebe ja Milchseifen, auch wenn ich selbst (noch) keine im Angebot habe. Ich hab noch keine für mich perfekte Milchseife hinbekommen, und nähere mich mit ziiiiemlich langsamen Schritten. Aber es gibt ja noch andere Seifensieder auf der Welt.
Bisher war das Sassnitzer Kreideschaf von www.inselseifen.de mein erklärter Liebling.

Heute morgen habe ich mit der Stutenmilchseife "Ein Hauch von Venus" von www.einfachseife.de geduscht. Eigentlich wollte ich ja die angefangene selbstgemachte Schafmilchseife zuende benutzen, aber es duftete so lecker und fühlte sich schon im Vorfeld so gut an, dass ich heute morgen der Versuchung erlag.
Yeah.
Nun hab ich zwei Fremdseifenlieblinge. Verdammt.

(Ich hoffe, Ihr findet das jetzt nicht komplett blöd, dass ich als Selbst-eine-Seifensiederin meine Kolleginnen lobe... )

Kommentare:

  1. Ich finde das KLASSE und wahre Größe!

    Liebe Grüße Jessy

    AntwortenLöschen
  2. Aber warum sollten wir keine Kolleginnen loben?
    Das ist schon richtig so.:-)

    AntwortenLöschen
  3. Ach nee, wahre Größe gehört nicht zu meinen Stärken. Aber neidlose Anerkennung schon eher.
    :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anja, konnte leider nicht eher kommentieren. Ich befinde mich schon wieder im Hamsterrad.
    Ich freue mich sehr über Deine positive Kritik. Wir haben die Stute auch ins Herz geschlossen.
    Bis bald
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Hi Anja, seh ich ja jetzt erst, Danke für das Lob und die Werbung. Ich liebe Milchseifen auch sehr, die sind einfach super cremig. Liebe Grüße von Rügen
    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Gern geschehen! Aber ehrlich gesagt ist Milchseife ja auch schon höhere Seifenschule... Lieben Gruß, die anja

    AntwortenLöschen