Freitag, 7. Mai 2010

Beginn der Umbau- und Renovierungsmaßnahmen

Es geht langsam los. Die Farbeimer stehen bereit, das Zimmer der Naturkosmetikerin hat einen neuen großen Heizkörper - ich frier ja immer schnell - und in der geplanten Teeküche liegt ein Wasseranschluss. Leider nur für kaltes Wasser, wir werden einen Durchlauferhitzer oder wie das heißt installieren müssen.
Da hat der BLÜ (=Bester Lebensgefährte Überhaupt) ja schon Übung.
Samstag müssen wir wohl mal Ikea heimsuchen. Wegen der Möbel,die wir haben wollen. Regale hauptsächlich.
Muttertag wird dann Tag der Arbeit - wir beginnen mit den Streicheleinheiten - äh, Streicheinheiten. Farbe muss an die Decke und an die Wände. In der zukünftigen Teeküche muss ein Stück Glasfasertapete ersetzt werden (boah, die sind ja sowas von teuer!!!).
Montag wird der Miniküchenblock geliefert. Dazu müssen wir dann noch eine Armatur und den Boiler besorgen. Geschirr hab ich ja genug. Aber ohne die Küche kein Kaffee. Ohne Kaffee kein Arbeiten. Echtmajetze.
Ich hoffe ganz stark, dass wir Pfingsten mit den Renovierungsarbeiten durch sind und danach Regale aufbauen können, die dann mit Inhalten von gaaaanz vielen Kunsthandwerkern und Selbermachern der Region gefüllt werden.
Und mit den Seifstyle-Seifen.
Ich werde hier nach und nach die einzelnen Kunsthandwerker und Selbermacher vorstellen. Damit Ihr wisst, mit wem ich es so zu tun habe. Und damit Ihr wisst, was es im Laden so zu kaufen gibt.
Noch 35 Nächte.

Kommentare:

  1. Sehr spannend, Anja.
    Ich freu mich schon auf Fotos!
    Na dann wünsch ich einen schönen Muttertag!

    AntwortenLöschen
  2. Hach, spannend, nicht?
    Und Du glaubst gar nicht, wie oft Du das noch umgestalten wirst...
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen