Donnerstag, 15. Januar 2009

Die Chefin ist krank

Menno, das Jahr fängt ja gut an. Der BLÜ (=Bester Lebensgefährte überhaupt) hat aus der Firma eine Erkältung mitgebracht. Ihm ging es nach drei Tagen schon wieder gut. Meine Wenigkeit hingegen liegt seit Samstag flach. Dachte, ich mach ein bisschen Schriftkram, aber da hab ich auf einen Beleg geniest... und es lieber sein lassen. Für heute hatte ich mir ein paar Telefonate vorgenommen. Aber huch, wo ist denn meine Stimme hin? Falls doch mal ein Ton rauskommt, klingt er ganz schön männlich. Und prompt klingelt das Telefon... argh! In die Seifenküche will ich mit den Bazillen natürlich auch nicht, sonst könnte ich mir ein schönes Erkältungsbad machen...
Ruft mich heute bitte nicht an! Es könnte sein, dass ich rangehe und keinen Ton rauskriege.
Hatschi.

Kommentare:

  1. Na, da bleibt mir nur:

    GUTE BESSERUNG!! :hug:

    ... und versprochen: Ich rufe Dich heute nicht an ... ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Danke, so langsam wirds besser, auch wenn die Stimme teilweise noch wegbleibt.

    AntwortenLöschen