Donnerstag, 17. März 2011

Umdisponiert...



Der BLÜ (= Bester Lebensgefährte Überhaupt) benötigt dringend eine neue Winterjacke. Also hatte ich ihm zu Weihnachten eine Schurwoll-Bambusfaser-Mischung in Anthratzit versponnen.
Die kratzt.
Die erste Jacke war aus extrafeiner Merinowolle und sehr kuschelig.
Ok.
Also, ich hab angefangen zu stricken.
Und ich hab eine Aufschieberitis entwickelt, die in diesem Fall wirklich atypisch ist.
Ich meine, die Jacke sollte für den BLÜ (= Bester Lebensgefährte Überhaupt)sein, und ich weiß, dass er sich 'nen Keks freut! Immerhin wollte er die erste Jacke mit ins Bett nehmen, so toll fand er sie.
Wenn das nicht Freude zeigt!
Also, ich hab einfach nicht weiter gestrickt.
Dann begann ich, mich zu fragen, warum ich nicht weiter mache. Es gab eigentlich wirklich keine Ausrede. Außer, dass die Wolle...
kratzt.
Ich will mich ja auch mal ankuscheln, wenn der BLÜ (= Bester Lebensgefährte Überhaupt) die Jacke trägt. Und dann will ich kein Peeling!
...
Ich mag diese kratzige Wolle nicht verarbeiten, so einfach stellt sich die Angelegenheit dar.
Nach Rücksprache mit dem BLÜ (= Bester Lebensgefährte Überhaupt) habe ich also neu bestellt. Die neue Jacke wird rotmisc-anthrazit geringelt. Merinowolle, sehr fein.
Vor lauter Freude habe ich gestern Abend gleich 4 Stränge gesponnen, gezwirnt und gehaspelt. Da ich für diese Winterjacke sehr dick spinne, geht das relativ schnell.
Heute abend wird dann ein Probestück gestrickt und dann gehts los. Der nächste Winter kommt schließlich ganz bestimmt.

Kommentare:

  1. Tolle Farben,die Jacke wird schön
    Übrigens meine Lieblingsfaser ist Jacobschaf
    oder Pomernschaf,die sind leider kratzig,aber so schön griffig
    Die Merino/Nylon Mischung war ein Geschenk von einer Freundin selbstgefärbt,hatte ich zum ersten Mal,zum Spinnen sehr schön,aber Nachhaltigkeit.....du hast recht,sonst achte ich auch immer drauf wenn ich einkaufe
    Liebe Grüsse,viel Spass beim Stricken
    Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Danke :)
    Ja verspinnen lassen sich die Fasern ganz großartig, aber wenn ich sie dann nicht verarbeiten mag, ist es blöd und schade um die Arbeit. Wobei das Vlies mit der Schurwoll-Bambus-Mischung nicht wirklich leicht spinnbar war, zu kurzfaserig.
    Nun bin ich aber zufrieden, die Wolle macht Spaß!
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anja, ich werde am Samstag kommen und die Wolle mitbringen. Bis dahin viel Schaffenskraft mit BLÜ. Hihi; viele Grüsse Katja

    AntwortenLöschen