Montag, 20. Oktober 2008

Jetzt gehts langsam los...

Heute ist wieder Papierkramtag, mit Hilfe von Meilenstein, jetzt bereiten wir alles für die Gründung vor. Haftpflichtversicherung, Arbeitsamt, die fachkundige Stellungnahme von der IHK habe ich für den Businessplan, Lotsendienst, Krankenkasse, Rentenversicherung. Vielleicht noch mögliche Arbeitnehmer beim Finanzamt anmelden.
Ähm, ich glaub das ist "schon" alles. Gewerbeanmeldung für den Vollerwerb sollte ich so hinkriegen.
Und ab morgen mache ich ein Dauerseifensiedeprogramm. Weil, ich hab da nämlich ein paar neue Lieferungen MIT Papieren bekommen! Und coole Keramikprodukte, aus denen ich Seifenformen herstellen möchte. Von meiner berühmten Zweibrückener Künstlerin.
Nächste Woche bin ich dann mit einer Filzerin aus dem Nachbarort verabredet. Am Telefon war sie supernett.
Meine beiden Computerfreaks arbeiten mit Hochdruck an der Website. Fotos sind gar nicht so einfach dafür. Muss mir wohl doch ein Ministudio basteln. So mit weißem Karton und Lichtstrahler. Blitz ist blöd für die Keramik, zu viele Reflexionen. Aber ich kann schon unfallfrei Produkte einstellen, Großer Sohn sei Dank. Was mich unglaublich nervt, ist, wie verschieden das Design auf den unterschiedlichen Bildschirmen aussieht. Da bastelt man tagelang an der richtigen Farbe herum, bis endlich ein angenehmes Champagner entsteht, und beim BLÜ (=Bester Lebensgefährte Überhaupt) sieht das quietschneongelb aus.
Echtmal.
Blödeblöde Computer.

Kommentare:

  1. Sind da auch Drachen dabei bei den Kunstwerken der Zweibrückener Künstlerin...??

    AntwortenLöschen
  2. Jaaa! Ein hinreißender Schlafdrache! Ich hoffe, es wird eine Seifenform... konnte es noch nicht ausprobieren.

    AntwortenLöschen