Montag, 16. November 2009

Liebe Vertreter....

... ich kenne alle Eure Tricks in Verkaufsgesprächen. Und ich falle leider nicht drauf rein.
Es ist langweilig, wie durchsichtig Vertreterverkaufsgespräche sind.
Ganz toll ist auch immer, wenn "DIE BANK" vom BLÜ (= Bester Lebensgefährte Überhaupt) anruft. Ich weiß, welches "seine" Bank ist. Die Frage nach seiner Rückkehr von der Arbeit beantworte ich mittlerweile mit dem Hinweis, ich sei seine Freundin, nicht seine Sekretärin. Im übrigen klänge sie/er so nach Marketing, da brauche sie/er sowieso gar nicht mehr anrufen.
Unglaublich, wie viele Anrufer "DIE BANK" vom BLÜ hat. Mir wird langsam langweilig, immer den selben Spruch zu benutzen. Muss mir mal was Neues ausdenken.

Kommentare:

  1. Sag doch das er Geheimagent ist und undercover unterwegs ist.
    Die denken dann du spinnst und trauen sich nicht mehr anzurufen....kicher......
    Nein im Ernst:
    Das nervt mich auch,diese doofen Anrufe!
    Alles Gute für deinen Arm!
    Liebe Grüsse für dich
    Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Hähähä, Geheimagent find ich gut!
    "Spinnen Sie eigentlich?"
    "Ja, Wolle, Seide, Pflanzenfasern und gelegentlich auch im Kopf."

    AntwortenLöschen
  3. Erinnert mich an den Vorwerk-Vertreter bei der Frau eines Ex-Kollegen (er hörte ungesehen zu...)

    Vertreter: "Können Sie es verantworten, Ihre Kinder auf einem so schmutzigen Teppich spielen zu lassen?" (Anmerkung: Sie war durchaus pingelig mit Ihrem Haushalt...)

    Sie: "Ja - aber können Sie es verantworten, wenn meine Kinder wegen übertriebener Hygiene Allergien kriegen?"

    Sprachs und knallte dem verdutzten Vertreter die Tür vor die Nase

    PS. bitte keine Diskussion über die Qualität von Kobold und Co... ;-)

    AntwortenLöschen
  4. ich hatte gestern die Süßen von den Zeugen Jehovas zum gefühlten 100.000 Mal im Laden. Ich hab ihnen höflich erklärt, dass ich eher an die grünen Männchen glaube und bat sie zu gehen. Lästiger sind da 2 durchgestylte, absolut aggressive Versicherungsfuzzi´s
    -die haben mittlerweile Hausverbot und ich hab ihnen für das nächste Mal bereits die Polizei angekündigt. Bin ja gespannt...

    AntwortenLöschen